Unser Orchester

Mal ehrlich, wer kennt nicht Ernst Mosch?

Wer kennt nicht die herrlichen Polkas, wunderschönen Walzer und schmissigen Märsche? Und wer hat sich nicht schon mal dabei ertappt, wie die Finger mitschnippsen, man die Melodie leise mitsummt oder man im Takt mitklatscht wenn seine Stücke erklingen?

Wir, die "Junge Eifelländer Blasmusik" wollen genau diese Egerländer und Böhmische Blasmusik spielen und pflegen.

Im Jahr 2002 riefen Bernd Lückenbach und Norbert Walter interessierte Musiker aus dem eifeler Raum zusammen, die genau so wie die Beiden "Egerländerverrückt" waren, oder es werden wollten. Man startete einfach eine erste Probephase um gemeinsam zu musizieren und schon nach einigen Proben meinten alle: "Das is es" (jeder Moschkenner wird wissen, wie viel Bedeutung in den drei kleinen Wörtchen steckt.)

Man spürte, wie lebendig und herzerfrischend die "gute alte Blasmusik" erklingen kann, wenn sie von blasmusikbegeisterten Menschen gemacht wird.

Zugegeben, an den "Opa", wie Ernst Mosch von seinen Fans liebevoll genannt wird, kommt musikalisch niemand mehr heran.

Doch es macht uns einen riesen Spaß, an seinem "klingenden Erbe" zu arbeiten und diese, viel zu oft unterschätzte Musik zu spielen.

Wir wünschen Ihnen noch viel Spaß auf unserer Seite und sagen:
"Bis bald auf Wiedersehn"!!!